dowebwork logo
In diesem Bericht werbe ich unabhängig für Produkte. Wenn Sie ein von mir beworbenes Produkt kaufen, kann ich eine Vergütung erhalten.
Home Tools Scala Hosting Erfahrung: Managed VPS With LiteSpeed Enterprise, NVMe SSDs, Redis, Custom SPanel (5/5 Star TrustPilot Rating) – Meine persönliche Erfahrung

Scala Hosting Erfahrung: Managed VPS With LiteSpeed Enterprise, NVMe SSDs, Redis, Custom SPanel (5/5 Star TrustPilot Rating) – Meine persönliche Erfahrung

Das Scala Hosting hat Managed Cloud VPS auf LiteSpeed mit Redis + NVMe SSDs? Ja klingt gut.

Also die Sache mit Scala Hosting ist, dass viele Leute Control Panels verwenden, weil sie LiteSpeed Server wollen, aber dafür fehlt in der Regel die Integration + E-Mail Hosting. Scala hat all das mit NVMe/Redis. Nachdem ich sie getestet habe, muss ich sagen – sie sind definitiv schnell.

Sie haben auch eine perfekte TrustPilot-Bewertung.

Wie bei jedem Hoster gibt es auch hier ein paar Haken. Sie müssen einen VPS-Plan mit eigenem Control Panel (SPanel) verwenden. Andernfalls erhalten Sie keine OpenLiteSpeed/Nginx-Unterstützung und müssen für Dinge wie cPanel und HTTP/3 extra bezahlen. Allerdings soll SPanel theoretisch besser sein als cPanel und weniger Ressourcen verbrauchen. Der andere Nachteil ist, dass sie nur begrenzte Datenzentren haben (USA, EU und Asien, wenn Sie ihr SPanel verwenden).

Scala ist relativ günstig, wenn man bedenkt, dass man nicht für ein Cache-Plugin oder E-Mail-Hosting bezahlen muss und das CDN von QUIC.cloud einen kostenlosen Plan hat (obwohl ich den kostenpflichtigen/Standard-Plan empfehle, der alle 77 PoPs nutzt und DDoS-Schutz beinhaltet). Dennoch kostet der Standardplan nur $.01 – $.04/GB.

Alles zusammengenommen erhalten Sie: Cloud-VPS-Hosting + LiteSpeed-Server + LiteSpeed-Cache + QUIC.cloud CDN + NVMe-SSDs + Redis. Im Gegensatz zu vielen anderen Cloud-Hostern erhalten Sie auch E-Mail-Hosting, eine kostenlose Domain, 50 GB NVMe-Speicher (bei höheren VPS-Plänen sogar mehr) und ungemessene Bandbreite.

Der CEO von Scala (Chris) ist ein wirklich hilfsbereiter Typ, wenn Sie die Chance haben, mit ihm zu sprechen und er zieht keinen unethischen Scheiß ab, wie es einige andere Hoster tun (siehe meine Hostinger-Bewertung).

Scala ist besonders für deren komplett individuell anpassbaren VPS bekannt.

Scala-Vorteile? Geschwindigkeit, SPanel (vorausgesetzt, Sie mögen es), sie sind erschwinglich, skalierbare Kerne/RAM bei VPS-Plänen und großartige Bewertungen (zumindest auf TrustPilot… es gibt nicht viele in Facebook-Gruppen). Scala Nachteile? Sie sind nicht so bekannt wie Mainstream-Hosts, die Verwendung von cPanel hat einige Nachteile, beim Shared Hosting fehlen Funktionen wie LiteSpeed + HTTP/3, und sie haben begrenzte Rechenzentren.

Scala-Hosting-Review

1. LiteSpeed auf VPS Plänen

Scala verwendet OpenLiteSpeed auf allen VPS-Plänen und ihrem WP Cloud-Plan.

Dies bedeutet, dass Sie LiteSpeed Cache + QUIC.cloud’s CDN verwenden sollten. Und da Scala LiteSpeed Enterprise auf SPanel verwendet, erhalten Sie 10 GB freie monatliche Bandbreite von QUIC.cloud.

QUIC.cloud-CDN-Preis
Der Preis hängt davon ab, welche Regionen Sie auswählen

Natürlich werden Sie LiteSpeed Cache verwenden, das wohl schnellste Cache-Plugin mit Caching auf Serverebene, das auch bei den Core Web Vitals gute Arbeit leistet (ich habe eine detaillierte Anleitung zur Konfiguration der LiteSpeed Cache Einstellungen). Dann gibt es noch QUIC.cloud mit HTML-Caching, aber ich empfehle, den kostenpflichtigen/Standard-Plan zu verwenden, der alle 77 PoPs nutzt und DDoS-Schutz beinhaltet (anstelle des kostenlosen Plans, der nur 6 PoPs und keinen DDoS-Schutz nutzt). Zwischen den 3 ist dies eines der schnellsten Setups (und auch das billigste), da LiteSpeed Cache kostenlos ist und QUIC.cloud $.02 – $.08/GB mit 10GB kostenloser monatlicher Bandbreite kostet, wenn Sie LiteSpeed Enterprise auf Scalas VPS-Plänen verwenden.

2. NVMe + Redis auf VPS-Tarifen

Selbst das niedrigste VPS-Angebot von Scala hat 50 GB NVMe-Speicher (schneller als SATA-SSDs und mehr als Rocket.net/Kinsta). Sie können auch zusätzliche 10 GB für $2/Monat hinzufügen, wenn Sie Ihren eigenen VPS erstellen.

Scala unterstützt sowohl Redis als auch Memcached, obwohl diese normalerweise manuell angefordert und eingerichtet werden müssen. Verwenden Sie nach der Anforderung LiteSpeed Cache, um Redis in den Objekt-Cache-Einstellungen hinzuzufügen.

Scala verwendet außerdem SDS (Software Defined Storage), bei dem jede Datei in 1-MB-Blöcken auf drei verschiedenen NVMe-Laufwerken gespeichert wird, so dass das Lesen/Schreiben von Daten dreimal schneller erfolgt als auf einem einzigen NVMe-Laufwerk. Dies verschafft ihnen einen Vorteil gegenüber den meisten selbstverwalteten Public-Cloud-Anbietern.

LiteSpeed-Cache-Object-Cache

3. SPanel vs. cPanel

Verwenden Sie SPanel (es ist dem cPanel sehr ähnlich). Die Verwendung von cPanel auf Scala hat Nachteile:

Es kostet zusätzlich $20 – $200+/Jahr (noch mehr, wenn Sie HTTP/3 wollen) und es unterstützt nicht OpenLiteSpeed, Nginx, Scalas selbstgebautes SShield, es verbraucht mehr Ressourcen im Vergleich zu SPanel, keine Option, das asiatische Datenzentrum zu nutzen, und es unterstützt auch kein Klonen/Staging. SPanel hat all dies, es ist kostenlos und wurde von Scala auf der Grundlage von Feedback auf features.spanel.io entwickelt.

Scala Hosting Cloud VPS SPanel vs cPanel

Die vollständige Tabelle finden Sie unter „Alle Funktionen vergleichen„.

Scala Hosting SPanel
SPanel

4. Bauen Sie Ihren eigenen Cloud-VPS

Mir gefällt, dass Sie CPU-Kerne, RAM und Speicherplatz individuell skalieren können, im Gegensatz zu vorgegebenen Mengen, wie sie bei Cloudways üblich sind. Das Hinzufügen weiterer Ressourcen ist auch ziemlich günstig:

  • Zusätzlicher 1 CPU-Kern: $8/Monat
  • Zusätzliche 2 GB RAM: $4/Monat
  • Zusätzlicher 10GB SSD-Speicher: $2/Monat
Scala-Hosting-Custom-Build-Cloud-VPS

5. US, EU, asiatische Rechenzentren

Scala sagt:

Unsere Kunden können aus unserer eigenen Infrastruktur in Dallas-USA, New York-USA, Sofia-EU… oder aus den integrierten DigitalOcean-Rechenzentren in Bangalore, London, Singapur, Frankfurt, Amsterdam, San Francisco und Toronto wählen.

6. Dedizierte IP

Sie erhalten eine dedizierte IP-Adresse, die verhindern kann, dass E-Mails von anderen Websites auf Ihrem Server als Spam eingestuft werden, sowie eine schnellere Dateiübertragung usw. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Leistung.

7. Plan-Unterschiede

Der „Entry WP Cloud“ Plan ist gut, wenn Sie etwas schnelleres als Shared Hosting wollen, aber nicht bereit sind, für einen VPS zu bezahlen. Es hat 2 CPU + 2GB RAM + 50GB NVMe, was für eine Website mit tausenden von täglichen Besuchern ausreichen kann. Da es 2 GB RAM hat, können sie LiteSpeed Enterprise kostenlos installieren. Weniger teuer als ein bescheidener Shared-Hosting-Plan und hat alle Vorteile der Cloud.

Sie können auch 2 ähnliche Pläne bemerken: „WP Cloud“ und „Build 1 Cloud VPS Plan“. Von diesen empfehle ich den Cloud VPS, da er NVMe verwendet und Ihnen die Kontrolle über CPU, RAM und Speicherplatz gibt, die Sie auf- und abrüsten können (im Gegensatz zu ihrem WP Cloud-Plan). Ansonsten sind diese Pläne die gleichen.

Scala Hosting WordPress Plans
Scala WordPress Hosting Tarife
Scala Hosting Cloud VPS
Cloud VPS plans

8. Verschiedene Sicherheitsfunktionen

Jeder Cloud-VPS kommt mit:

  • Dedizierte Firewall
  • Schutz vor ausgehendem Spam
  • SShield
  • mod_security
  • Sicherheitspenetrationstests und Pen-Tests für cPanel und DirectAdmin
  • Überwachung von Blacklists (einschließlich Kontaktaufnahme mit der Blacklist, um die Sperrung aufzuheben)

9. Höhere Verlängerungen

Sie müssen sich für 3 Jahre anmelden, um den günstigsten Preis zu erhalten, was nicht immer typisch für VPS-Hosting ist. Es gibt ein 30-tägiges Rückgaberecht, also stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Service zufrieden sind, bevor Sie dies tun.

10. Support (und Chris)

Es ist schwer, eine 5/5 TrustPilot-Bewertung zu erhalten, wenn der Support schlecht ist, da sich in vielen Fällen die meisten Bewertungen auf den Support beziehen. Da Hoster wie SiteGround und Cloudways einen „mittelmäßigen“ Support anbieten, ist das ein großes Plus für Scala. Kleinere Hosting-Unternehmen wie Scala neigen dazu, sich mehr um den Support zu kümmern, IMO.

Ich hatte auch die Gelegenheit, mit Chris (dem CEO von Scala) zu sprechen, und man merkt, dass er mit Leidenschaft bei der Sache ist. Er hat einige Geschichten darüber erzählt, wie er und sein Team den Weg verlassen haben, um maßgeschneiderte Lösungen für größere Kunden zu entwickeln. Er gehört zu den Menschen, die auf jede erdenkliche Art und Weise Hilfe anbieten, und es ist schön, jemanden zu unterstützen, der wirklich ein echtes Interesse hat.

11. Perfekte TrustPilot-Bewertung

Diese sind in der Regel voreingenommen, da die Bewertungen vom Support eingeholt werden, aber ich habe selten 5/5 Sterne gefunden (ich habe gesehen, dass Mainstream-Hosts wie Kinsta/SiteGround zu groß werden, der Service sinkt und die Bewertungen sinken). Es gibt ein paar schlechte Bewertungen auf der Facebook-Seite von Scala, aber nichts allzu Verrücktes.

Scala-Hosting-TrustPilot
Profil Anzeigen

12. Nicht viel Feedback in Facebook-Gruppen

Es scheint, dass mindestens die Hälfte der WordPress-Facebook-Gruppen von SiteGround kontrolliert wird (sie sind Admins für mehrere große Facebook-Gruppen), so dass es schwierig ist, unvoreingenommenes Feedback aus diesen Gruppen zu bekommen – denn es scheint, als ob das einzige Unternehmen, das man empfehlen darf, SiteGround ist. Trotzdem konnte ich nicht viel über Scala Hosting finden… Normalerweise versuche ich, unvoreingenommenes Feedback und idealerweise Vorher-Nachher-Migrationsergebnisse zu finden, aber ich konnte nichts über sie finden.

13. Scala vs. ChemiCloud

Die Cloud-VPS-Pläne von Scala sahen ähnlich aus wie die von ChemiCloud (LiteSpeed, NVMe-Preise, CPU/RAM, usw.). Abgesehen von Funktionen wie SPanel und SShield habe ich sie gebeten, den Unterschied zu erläutern.

Hier ist, was Scala sagt:

  • Backups kosten bei ChemiCloud extra, aber bei Scala sind sie kostenlos.
  • Scala steht für echte Cloud-Flexibilität. Anstatt feste VPS-Pläne mit Ressourcen zu verwenden, die den Dienst automatisch zu einer Nicht-Cloud machen, erlaubt Scala dem Benutzer, CPUs/RAM hinzuzufügen/zu entfernen (z.B. kostet das Hinzufügen von 10 GB Speicherplatz $2/Monat, anstatt auf den nächsten Plan aufzurüsten).
  • ChemiCloud erlaubt nur 1 Konto, sonst zahlen Sie extra. SPanel erlaubt unbegrenzt.
  • Sie müssen für die Sicherheit extra bezahlen, beginnend bei $9,95 für ein einzelnes Konto und aufsteigend auf $34,95. Scala hat SShield, das unbegrenzte Konten schützt und nicht extra kostet.
  • Die Filterung von ausgehendem Spam kostet ebenfalls extra. Mit SPanel ist er kostenlos und beinhaltet auch eine 24/7 sofortige manuelle Reaktion im Falle von Spamming, da SPanel uns über das Ereignis informiert.

14. Bis zu $200 Affiliate-Provisionen

Ich weiß, dass es Leute geben wird, die sagen: „Du empfiehlst Scala nur, weil sie $200/Verkauf zahlen.“ Nun, ich empfehle auch LSC über WP Rocket (auch wenn ich keine Provisionen bekomme) und BunnyCDN über RocketCDN (auch wenn ich nur Credits bekomme). WP Engine zahlt $200/Verkauf, und Sie werden nicht sehen, dass ich sie empfehle. Scala fiel mir aufgrund ihrer Bewertungen/Technologie ins Auge, außerdem haben mich Leute gebeten, einen verwalteten VPS-Host auf LiteSpeed zu empfehlen. So, das war’s.

15. Scala Hosting anmelden

Sie können jederzeit eine kostenlose Migration anfordern, aber hier ist ein guter Startpunkt:

Schritt 1: Wählen Sie einen Plan – Entry WP Cloud ist eine Stufe höher als Shared, ansonsten verwenden Sie VPS.

Schritt 2: Melden Sie sich im SPanel an – Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihr SPanel-Konto einzurichten.

Scala Hosting Set up SPanel

Schritt 3: Neues Konto erstellen – klicken Sie in Ihrem SPanel auf „Neues Konto erstellen“ und geben Sie Ihre Daten ein. Ich finde es gut, dass Sie auswählen können, welche Funktionen Sie installieren möchten, um eine Überfrachtung zu vermeiden.

Scala Hosting Create New Account SPanel

Schritt 4: Installieren Sie SSL – gehen Sie zu Konto verwalten → Verwalten. Sie werden zu Ihrer SPanel-Seite weitergeleitet, wo Sie SSL installieren, Backups/Cron-Aufträge verwalten und Dinge tun können, die Sie auch in cPanel tun würden.

Scala Hosting SPanel Manage Accounts
Scala Hosting SPanel SSL

Schritt 5: Konfigurieren Sie LiteSpeed Cache mit QUIC.cloud CDN – siehe meine Anleitung zur Konfiguration der LiteSpeed Cache-Einstellungen + QUIC.cloud. Während die Einstellungen je nach Website unterschiedlich sein werden, habe ich unten allgemeine Einstellungen aufgelistet, die Sie als Grundlage verwenden können (aber lesen Sie das vollständige Tutorial)!

Schritt 6: Einrichten des Objekt-Caches – Memcached wird automatisch eingerichtet, aber Sie müssen Redis von Scala anfordern, wenn Sie es stattdessen verwenden möchten. Sobald Sie sich für Redis oder Memcached entschieden haben, aktivieren Sie es in den Objekt-Cache-Einstellungen von LiteSpeed Cache und stellen Sie sicher, dass der Verbindungstest bestanden wurde.

16. TTFB + Hardware-Test

Hier sind Tests aus dem Leistungstest von KeyCDN (der TTFB an 10 globalen Standorten misst) und dem WordPress Hosting Benchmark Tool. Diese sind mit dem empfohlenen Cache-Plugin/CDN des Hosts konfiguriert, was im Fall von Scala LiteSpeed Cache + QUIC.cloud’s Standardplan ist.

dowebwork-google-speed-test

TTFB Messungen sind auch mit KeyCDN möglich.

Scala-Hosting-WP-Hosting-Benchmarks

Hardware-Leistung gemessen in WP Hosting Benchmarks (Bericht ansehen)

Denken Sie, dass Scala gut zu Ihnen passt? Vielen Dank, wenn Sie meinen Aff-Link verwenden: scalahosting.com

Vielen Dank & viel Geschwindigkeit!

Joe

Scala Hosting Erfahrung: Managed VPS With LiteSpeed Enterprise, NVMe SSDs, Redis, Custom SPanel (5/5 Star TrustPilot Rating) – Meine persönliche Erfahrung Images

Reviews
Rated 0,0 out of 5
0,0
0 global ratings
5 Stars0%
4 Stars0%
3 Stars0%
2 Stars0%
1 Star0%

Bewertung schreiben

Teile deine persönliche Erfahrung

Schreibe eine Bewertung
author image
Ich biete meinen Service an, deine Webseiten-Geschwindigkeit für Dich zu verbessern.
Meine Empfehlung

Schnellstmögliche Webseite gefällig? Ich verwende Rocket.net mit kostenlosem Cloudflare Enterprise und du kannst dich durch meine Website klicken, die Antwortzeit meines Servers testen oder meinen Rocket.net Review lesen.

Meine WordPress-Hilfe

Autor Joe Speedmaster
Joe Speedmaster

Joe ist Inhaber und Chefredakteur. Er beschreibt sich selbst als WordPress Nerd der PageSpeed Optimierung. Mit +5 Jahre Erfahrung im Bereich WordPress, CDN, Hosting und Webentwicklung ist Joe nebenberuflich als Freelancer und Affiliate Publisher tätig. Mit ehrlichen Erfahrungsberichten möchte er maximalen Mehrwert für seine Leser generieren.