dowebwork logo
In diesem Beitrag werbe ich unabhängig für Produkte. Wenn jemand ein von mir beworbenes Produkt anklickt, kann ich eine Vergütung erhalten.
Home Guides Die 12 besten WordPress Caching Plugins im Vergleich (2023) (Die großen Gewinner: FlyingPress + LiteSpeed Cache) Meine komplette Erfahrung

Die 12 besten WordPress Caching Plugins im Vergleich (2023) (Die großen Gewinner: FlyingPress + LiteSpeed Cache) Meine komplette Erfahrung

Du möchtest wissen, was das ‚beste‘ Caching Plugin ist? Nun, hier ist mein ausführliches Ergebnis.

Ich habe ausführliche Tutorials für fast jedes dieser Plugins geschrieben und habe viele Stunden damit verbracht, unterschiedliche Plugins auszuprobieren (das kannst du mir glauben).

WP Rocket war früher die Nummer 1. Aber sie konzentrieren sich zu sehr auf „Scores“ und nicht genug auf die reale Browsing-Erfahrung (RocketCDN ist auch nicht toll).

Das ist der Hauptgrund warum FlyingPress und LiteSpeed Cache jetzt an der Spitze stehen – weil sie beides können. Also schnelle Scores und Verbesserung der echten Geschwindigkeit im Browser.

Dem SiteGround Optimizer fehlen Funktionen. Es gab in der Vergangenheit immer wieder Kompatibilitätsprobleme, und der Support gibt oft anderen Themes/Plugins die Schuld. Das Plugin von Cloudflare dient nur dazu, APO hinzuzufügen. Breeze wird immer besser, muss aber immer noch überarbeitet werden. Und die meisten kostenlosen Cache-Plugins, wie WP Fastest Cache sind kaum auf die Kernfunktionen des Webs ausgerichtet und bieten viel zu viele Funktionen. Und schließlich gibt es noch NitroPack, das Dinge aus dem Haupt-Thread verschiebt, um dir falsche Ergebnisse zu liefern.

Das beste WordPress Cache Plugin

1. FlyingPress

FlyingPress ist schneller als WP Rocket und SiteGround Optimizer um Jahre voraus.

Es adressiert nicht nur Core Web Vitals, sondern ist auch für die reale Browser Geschwindigkeit optimiert (im Gegensatz zu reinen „Scores“). Es gibt mehrere Unterschiede in der Art und Weise wie es ungenutztes CSS entfernt, Seiten vorlädt und Bilder/iframes im Vergleich zu WP Rocket oder ähnlichen Cache-Plugins verzögert lädt.

SG Optimizer WP Rocket FlyingPress
Server-side caching x x
Delay JavaScript x
Remove unused CSS x Inline Separate file
Critical CSS x
Host fonts locally x x
Font-display: swap x
Preload links x
Preload critical images x x
Fetchpriority resource hint x x
Lazy render HTML elements x x
Lazy load background images x Inline Helper class
Exclude above the fold images By class By URL By number
Add missing image dimensions x
YouTube iframe preview image x
Self-host YouTube placeholder x x
CDN (beyond Cloudflare) SiteGround CDN StackPath BunnyCDN
CDN PoPs 14 60 93
CDN Tbps N/A 65 80
Dynamic caching Premium x x
CDN geo-replication x x
CDN image optimization x
CDN image resizing for mobile x x

FlyingPress sind meistens die ersten, die neue Features veröffentlichen. Gijos Flying Scripts und Flying Pages waren die ersten Plugins, die JavaScript verzögerten und Seiten intelligent vorluden, die dann später von WP Rocket hinzugefügt wurden. Auch jetzt noch kann FlyingPress viele Dinge, die andere Cache-Plugins nicht können: HTML-Elemente verzögert rendern, YouTube-Platzhalter selbst hosten und Hintergrundbilder mit Hilfe der Hilfsklasse „lazy-bg“ verzögert laden. Einfach ausgedrückt: FlyingPress hat mehr Funktionen und sollte dir bessere Ergebnisse liefern.

FlyingCDN ist schneller, zuverlässiger und günstiger als RocketCDN (StackPath). Es nutzt die Georeplikation von BunnyCDN und den Bunny Optimizer (siehe meinen Beitrag über die besten WordPress CDNs).

Es ist auch stabiler. Gijo betreibt mehrere Facebook-Gruppen (darunter WP Speed Matters), in denen er viel Feedback erhält und Fragen beantwortet. Wenn Probleme oder Funktionswünsche auftauchen, aktualisiert er das Plugin schnell. Im Vergleich zu den ständigen Problemen anderer Cache-Plugins funktionieren die Dinge reibungslos: WP Rockets Probleme mit dem Entfernen von unbenutztem CSS, SiteGround Optimizers Probleme mit dem Löschen von Daten und das Fehlen einer Cloudflare-Dokumentation sowie andere Funktionen, auf die Kunden seit Jahren warten.

Wenn du LiteSpeed nutzt und LiteSpeed Cache verwendest, wäre das für mich der einzige Grund, FlyingPress nicht zu verwenden.

flyingpress datenbank beste einstellungen

Einzigartige Caching Features

Schnelleres „remove unused CSS”, wie Vikas in einem Facebook Post erklärt, ist die Funktion zum Entfernen von unbenutztem CSS in FlyingPress effektiver als WP Rocket. Seit diesem Posting hat Perfmatters die Option für eine separate Datei hinzugefügt. Das bedeutet, dass FlyingPress + Perfmatters am effektivsten ist.

Entferne unbenutztes CSS in WP Rocket vs. Perfmatters
  • Kritische Bilder vorladen – erkennt automatisch Bilder im Viewport und lädt sie vor (Perfmatters bietet dies ebenfalls an). Diese Bilder sind in der Regel auf der gesamten Website unterschiedlich. Es ist daher mühsam, sie manuell vorzuladen.
  • Führende Bilder vom Lazy Load ausschließen – anstatt Bilder manuell vom Lazy Load auszuschließen, kannst du sowohl bei FlyingPress als auch bei Perfmatters eine Anzahl (normalerweise 2-3) von Bildern festlegen, die typischerweise above the fold angezeigt werden. Da Bilder oberhalb der Faltung von Seite zu Seite unterschiedlich sein können, ist dies einfacher und (in der Regel) effektiver. Du kannst Bilder auch manuell ausschließen.
  • Vorladen von SeitenFlying Pages (in FlyingPress integriert) leistet bessere Arbeit beim Vorladen von Links als WP Rocket und verfügt über intelligente Funktionen, die verhindern, dass es zu CPU-Spitzen kommt. Das letzte Mal, als ich gesehen habe, dass elementor.com Flying Pages verwendet hat… da weiß man, dass es gut ist.
  • Lazy-Rendering von HTML-Elementen – ähnlich wie beim Lazy-Loading von Bildern, nur dass du jedes beliebige Element (Footer, Copyright-Abschnitt und Kommentare sind gängige Beispiele) lazy laden kannst. Wie in der Dokumentation beschrieben, öffnest du deine Website in den Chrome-Entwicklungswerkzeugen, kopierst die Selektoren, die du lazy rendern möchtest, und fügst sie zu FlyingPress hinzu. Ich glaube, es ist das einzige Cache-Plugin, das dies kann.
  • Lazy load background images – Mit FlyingPress kannst du lazy-bg zum zusätzlichen CSS deines Hintergrundbildes hinzufügen, um es lazy zu laden. Bei WP Rocket und vielen Cache-Plugins ist es ein mühsamer Prozess, Hintergrundbilder in Inline-HTML zu verschieben, oder es wird manchmal überhaupt nicht unterstützt. Dies kann in PageSpeed Insights zu Fehlern beim Verschieben von Bildern führen.
  • Schriften lokal hosten – Schriften lokal zu hosten ist schneller, vor allem, weil man sie vorladen kann. Die meisten Cache-Plugins tun dies nicht und WP Rocket rät davon ab, was fragwürdig ist.
  • YouTube-Platzhalter selbst hosten – wenn du YouTube-Videos einbettest, wird das Thumbnail von i.ytimg.com geladen, was eine externe Anfrage erzeugt. Das bedeutet auch, dass das Bild nicht gecached werden kann, von einem CDN bereitgestellt wird und Fehler in PageSpeed Insights verursacht. FlyingPress lädt das Bild automatisch herunter und hostet es lokal, wodurch alle diese Probleme gelöst werden.

Mehr Optimierungen als andere WordPress Cache Plugins

Kein serverseitiges Caching ist der größte Nachteil von FlyingPress, das nur mit LSC + SG Optimizer möglich ist. Die Funktionen, die ich vermisse, sind Optionen zum Entfernen von Bloat: Heartbeat, Begrenzung der Beitragsrevisionen, ohne sie alle in den Datenbankeinstellungen zu löschen, Änderung des Autosave-Intervalls, Deaktivierung von XML-RPC etc. Aber das meiste davon kann mit ein paar Zeilen, Code oder Perfmatters erledigt werden. Die Dokumentation ist zwar sehr einfach gehalten, aber einige Dinge könnten ausführlicher sein (und auf Rechtschreibung geprüft werden). Ansonsten leistet das Programm hervorragende Arbeit, wenn es darum geht, die wichtigsten Webvitalitäten und die Browsing-Geschwindigkeit zu verbessern.

FlyingCDN

FlyingCDN verwendet BunnyCDN, was es bereits besser macht als die meisten CDNs (einschließlich RocketCDN), wenn man PoPs und Tbps Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit auf cdnperf.com und Preis vergleicht. FlyingCDN nutzt auch die Geo Replikation von BunnyCDN + Bunny Optimizer. Dies erfordert keine zusätzliche Konfiguration außerhalb der Einrichtung von FlyingCDN und ist in der Regel viel billiger als ein direkter Wechsel zu BunnyCDN. FlyingCDN kostet pauschal $0,03/GB, aber bei BunnyCDN musst du für 3 Dinge bezahlen: CDN ($0.01/GB – $0.06/GB je nach Region), Geo-Replikation ($0.045/GB für die Nutzung aller 5 replizierten Regionen) und Bunny Optimizer ($9.5/mo). Gijo empfiehlt die Verwendung von Cloudflare + BunnyCDN, was auch das gleiche Setup ist, das ich verwende. QUIC ist das einzige vergleichbare CDN in dieser Liste IMO.

cloudflare mit bunnycdn
Rating N/A
Active Installs N/A
Addresses Core Web Vitals Yes
Optimized For Real World Browsing Yes
Server Caching No
Difficulty Average
Settings Configuration View Tutorial
Facebook Group FlyingPress
Changelog View Changelog
Price $60/year then $42/year renewal

2. LiteSpeed Cache

LiteSpeed Cache hat eine der höchsten Bewertungen auf WordPress (4.8/5) mit mehr als 3 Millionen Installationen, warum ist es also auf Platz 2?

Hauptsächlich, weil du einen LiteSpeed-Server verwenden musst, um Zugang zu allen Funktionen zu erhalten. Außerdem können die Einstellungen schwierig zu konfigurieren sein. Und realistisch betrachtet, konfigurieren die meisten Leute sie nicht richtig, da es ein wenig technisch wird. Aber wenn du einen LiteSpeed-Server verwendest und weißt, was du tust (oder einfach meiner LiteSpeed-Cache-Anleitung folgst), dann solltest du ihn natürlich verwenden.

Es hat eine Menge zu bieten: Server-seitiges Caching, QUIC und Gastmodus-Einstellungen, die für Erstbesucher optimiert sind. Außerdem ist es völlig kostenlos, wenn du einen LiteSpeed-Server verwendest.

LiteSpeed Cache Plugin

Einzigartige Caching Features

  • Server Caching – SiteGround Optimizer ist das einzige andere Cache-Plugin mit serverseitigem Caching, aber LiteSpeed ist wohl schneller als Nginx (und integriert Redis + Memcached).
  • Guest Mode + Guest Optimization – verbessert die Ladezeit für Erstbesucher (siehe Dokumentation). Die Gastoptimierung ist mit Seiten- und Bildoptimierungen noch aggressiver.
  • Öffentliches + privates Caching – LiteSpeed bietet mehrere Optionen zur Steuerung des öffentlichen Caches (eine Seite, die jeder sehen kann) gegenüber dem privaten Cache (eine Seite, die je nach Besucher geändert wird).
  • ESI – steuert, wie bestimmte Elemente auf dynamischen Seiten gecacht werden. Ich würde mich nicht damit befassen, wenn du nicht genau weißt, was sie tun, da ESI deine Website auch verlangsamen kann.
  • TTL Einstellungen – die meisten Cache-Plugins haben nicht annähernd so viele TTL-Einstellungen wie LSC.
  • UCSS – entfernt ungenutztes CSS mit der schnelleren Methode, verwendetes CSS in einer separaten Datei zu laden.
  • Bildoptimierung – der größte Unterschied bei der Bildoptimierung ist LQIP (Low Quality Image Placeholder), das CLS reduziert, indem es eine unscharfe/verkleinerte Version von Bildern anzeigt, die als Platzhalter verwendet werden. Es kann auch Bilder komprimieren, EXIF-Daten entfernen und WebP verwenden.
  • Gravatar Cache – dies kann besonders hilfreich sein, wenn dein Blog viele Kommentare hat.
  • Crawler – durchsucht deine Website nach Seiten mit abgelaufenem Cache und aktualisiert sie. Sollte aber mit Bedacht eingesetzt werden und wird nicht empfohlen, wenn du nicht weißt, was zu tun ist.

QUIC.cloud CDN

Der kostenlose Plan von QUIC.cloud nutzt nur 6 deiner PoPs, während der kostenpflichtige Standard Plan alle 70 PoPs mit DDoS-Schutz nutzt. Zwei Hauptvorteile von QUIC sind HTTP/3 und HTML-Caching, das dem APO von Cloudflare ähnlich ist. Wenn du LiteSpeed Cache verwendest, ist die kostenpflichtige Version von QUIC lohnenswert. QUIC verwendet ebenfalls echtes HTTP/3 und wird auch für die Bild- und Seitenoptimierungen von LiteSpeed Cache verwendet.

Rating 4.8/5
Active Installs 3+ Million
Addresses Core Web Vitals Yes
Optimized For Real World Browsing Yes
Server Caching Yes
Difficulty Hard
Settings Configuration View Tutorial
Facebook Group LiteSpeed WordPress Community
Changelog View Changelog
Price Free on LiteSpeed

3. WP Rocket

WP Rocket kopiert im Grunde nur FlyingPress und alle anderen an diesem Punkt (wirkt so, als wären die Einstellungen in den letzten 2 Jahren kaum geändert worden).

Sie konzentrieren sich zu sehr auf Scores und nicht auf die reale Welt des Browsens wie FlyingPress + LiteSpeed Cache. Ich habe auch das Gefühl, dass sie versuchen, das Plugin so benutzerfreundlich zu machen, dass es ohne die Hilfsplugins wenig Raum für die Konfiguration lässt. Sie scheinen auch nicht so innovativ zu sein.

Immer noch keine Bildoptimierung. Keine Verlängerungsrabatte mehr für Erstkunden. Anhaltende Probleme mit dem Entfernen von ungenutztem CSS. Ständig wird auf frühere Versionen zurückgegriffen. Und die Anzahl der einzigartigen Funktionen ist einfach nicht vergleichbar mit FlyingPress + LiteSpeed Cache. Selbst im Vergleich zu LSC verwendet WP Rocket Marketing Jargon, während LSC technische Details auflistet. Das zeigt, wer die eigentliche Zielgruppe von WP Rocket ist: Leute, die „Plugin und Play“ über Ergebnisse stellen.

WP Rocket ist immer noch ein großartiges Cache-Plugin und seine Dokumentation ist der Goldstandard. Aber was den Goldstandard für Cache-Plugins anbelangt, so sind sie im Moment überholt. Ich versuche, diesen Vergleich unvoreingenommen zu halten. Aber ich kann dir sagen, dass es einen großen Unterschied in der Browsing-Geschwindigkeit gab, als ich von WP Rocket zu FlyingPress wechselte (und viele Leute, die wechseln, sagen das gleiche).

wp-rocket cache plugin

Einzigartige Caching Features

  • JavaScript verzögern – WP Rocket verzögert automatisch JavaScript auf der Grundlage seiner eigenen Regeln. Und dann wird von dir erwartet, dass du alle JS-Dateien, die deine Website kaputt machen, ausschließt. Ich hätte es lieber andersherum (bessere Kontrolle). Aber ich denke, das ist Teil deines „Plugin and Play“-Themas.
  • Entferne ungenutztes CSS – wie ich bereits erwähnt habe, ist WP Rocket langsamer, weil es ungenutztes CSS einbindet (anstatt es in ein externes Stylesheet zu laden). Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass es Webseiten kaputt macht, die CPU-Auslastung erhöht oder überhaupt nicht funktioniert, weil der Server ausfällt. Ich würde dies nicht als einzigartig betrachten, da FlyingPress / LSC / Perfmatters dies auch tun (und besser sind).
  • Hilfs-Plugins – WP Rocket hat mehrere hilfreiche Plugins, um die Funktionsweise anzupassen.

Fehlende Funktionen

  • CDN Funktionen – RocketCDN stellt nur CSS, JS und Bilder aus dem CDN bereit (sonst nichts).
  • Bildoptimierung – Du musst ein separates Plugin oder CDN verwenden, um Bilder zu optimieren.
  • Bilder vorladen – above the fold Bilder sollten vorgeladen werden, aber es gibt keine Einstellung dafür.
  • Bessere Option für das Lazy Loading von Hintergrundbildern – WP Rocket lädt Hintergrundbilder nur dann, wenn sie in Inline-HTML verwendet werden (deshalb kannst du in PageSpeed Insights Fehler für Defer Offscreen-Bilder sehen). Ich bin mir sicher, dass die meisten Leute es einfacher finden würden, eine „lazy-bg“-Helfer-CSS-Klasse hinzuzufügen, über die auch Google spricht. Optimole hat auch eine ähnliche Lösung.
  • Führende Bilder vom Lazy Load ausschließen – anstatt Bilder auf der Basis von URLs manuell auszuschließen, wäre es besser, eine Zahl wie FlyingPress oder Perfmatters festzulegen.
  • Schriftarten lokal hosten – Ich kann ehrlich gesagt nicht glauben, dass WP Rocket einem sagt, man solle Schriftarten nicht lokal hosten, wenn Google Fonts Anfragen von Dritten erzeugen, nicht vorgeladen werden können und gegen GDPR verstoßen.
  • CDN-Funktionen – RocketCDN fehlt es an Funktionen in FlyingCDN, Bunny, QUIC.cloud (lese unten).

RocketCDN

Einer der schlechtesten CDNs.

RocketCDN verwendet StackPath, das von cdnperf.com entfernt wurde (ich bin mir nicht sicher warum, aber ich weiß, dass StackPath große Probleme hatte und konnte einen Screenshot machen, bevor es entfernt wurde).

Es ist nur in der Lage, 65 Tbps zu übertragen, während BunnyCDN 80 Tbps schafft. RocketCDNs „unbegrenzte Bandbreite“ für $7.99/mo ist irreführend, da du an einem bestimmten Punkt abgeschnitten und dann aufgefordert wirst mehr zu bezahlen. Schließlich ist RocketCDN nur ein CDN, das Dateien von StackPath nutzt (keine zusätzlichen Funktionen über das CDN hinaus). Keine Georeplikation, Bildoptimierung, HTML-Caching usw. Es ist eine weitere Plug-and-Play-Funktion, der zu viele Dinge fehlen, um mit Bunny oder QUIC vergleichbar zu sein. TLDR: Verwende RocketCDN nicht.

StackPath CDN cdnperf.com screenshot
Rating 4.4/5
Active Installs 1.9 Million
Addresses Core Web Vitals Yes (but no image optimization)
Optimized For Real World Browsing No
Server Caching No
Difficulty Average
Settings Configuration View Tutorial
Facebook Group WP Rocket Users
Changelog View Changelog
Price $49/year

4. SiteGround Optimierer

Lese mein SiteGround Optimizer Tutorial und ich glaube, du wirst dieses Plugin nicht mehr verwenden.

Das einzige, wofür ich es verwenden würde, ist Caching (dynamisch, memcached, Cloudflare). Dann deaktiviere alle Funktionen und verwende etwas anderes (stelle sicher, dass du nur ein Plugin für dateibasiertes Caching verwendest). Der Grund dafür ist, dass es wie andere Plugins nicht für Core Web Vitals optimiert ist. Es hat auch ähnliche Probleme, die ich mit dem Hosting von SiteGround habe. Sie preisen es gerne als das beste an, aber in Wirklichkeit hat es viele kritische Probleme, für die SiteGround nicht bereit ist, die Verantwortung zu übernehmen.

Warum du es nicht verwenden solltest

  • Kompatibilitätsprobleme – eine lange Geschichte von Problemen mit Elementor, Divi, WooCommerce, WPML und anderen Plugins, wenn du die Support Foren und schlechten Bewertungen lest. Während alle Plugins Kompatibilitätsprobleme haben, ist es die Reaktion von SiteGround, die dies zu einem noch größeren Problem macht.
  • Der Support gibt ständig anderen Themes/Plugins die Schuld. Anstatt Kompatibilitätsprobleme zu beheben, gibt SiteGround anderen Themes/Plugins die Schuld, anstatt das Problem zu beheben. Sie falggen Bewertungen, wenn sich Leute über CPU-Limits beschweren. Ein kompletter Mangel an Verantwortlichkeit.
  • Lange Liste fehlender Funktionen – schlechte Arbeit bei der Behandlung der wichtigsten Webfunktionen (siehe vollständige Liste unten).
  • Dokumentation – wenig bis gar keine Dokumentation über die Verwendung von Cloudflare mit dem Plugin und ein Großteil der Dokumentation liest sich wie ein Verkaufstext, anstatt zu erklären, wie die Dinge funktionieren.
Siteground optimizer cache einstellungen

Einzigartige Merkmale

  • Dynamisches Caching – Full-Page-Caching von Nginx, für das SG Optimizer benötigt wird.
  • Memcached – Objekt-Cache speichert Datenbankabfragen, für die SG Optimizer benötigt wird.
  • Cloudflare Full Page Cache – cached HTML und verbessert TTFB an vielen globalen Orten.
  • Fehlende Funktionen – zu viele, um sie hier aufzulisten (siehe Tabelle im Abschnitt FlyingPress).

SiteGround CDN

Um das CDN von SiteGround zu nutzen, musst du auch deren DNS verwenden, das zuvor 4 Tage lang von Google blockiert wurde (was zu einem großen Verlust von Geld/Rankings führte). Das CDN ist zwar nicht Teil von SiteGround Optimizer, aber ich gehe davon aus, dass sie es irgendwann hinzufügen werden. Ich würde ein paar Monate (oder sogar Jahre) warten, bevor ich es in Betracht ziehe, es zu nutzen. Man weiß nie welche Probleme auftreten können, wenn man auf SiteGround ist.

Rating 4.4/5
Active Installs 1+ Million
Addresses Core Web Vitals Lacks several features
Server Caching Yes
Difficulty Average
Settings Configuration View Tutorial
Facebook Group SiteGround Users
Changelog View Changelog
Price Free on SiteGround

5. Cloudflare

Das Plugin von Cloudflare wird verwendet um APO hinzuzufügen.

Es cached HTML, was zu einem schnelleren TTFB führt, wenn du deine Website an weltweiten Standorten mit KeyCDN testest. Es handelt sich um eine andere Caching-Schicht als dein Cache-Plugin. Was bedeutet, dass du das Seiten-Caching in deinem Cache-Plugin eingeschaltet lassen solltest, wenn du APO verwendest. Es kostet $5/Monat über Cloudflare.

Du kannst auch Super Page Cache für Cloudflare verwenden, der ähnlich wie APO ist. Aber es gibt einige Unterschiede, die Cloudflare in einem Interview auf Freelancer Tools beantwortet hat.

Cloudflare plugin automatic platform optimization

APO Anweisungen

  • Proxy-Verkehr über Cloudflare in den DNS-Einstellungen
  • Kaufe APO in Cloudflare
  • Installiere das Cloudflare-Plugin
  • Erstelle ein API-Token und füge es dem Plugin hinzu
  • Lösche den Cache in deinem Cache-Plugin und dann in Cloudflare
  • Bestätige, dass APO mit uptrends.com funktioniert.
Rating 3.6/5
Active Installs 200,000+
Difficulty Easy
Settings Configuration View Tutorial
Changelog View Changelog
Price $5/month

6. Swift Performance

Für fortgeschrittene Benutzer ist der Grad der Kontrolle, den du mit Swift erhältst, fantastisch.

Hüte dich jedoch vor Betrugsberichten, da viele Nutzer berichteten, dass ihnen nach der Kündigung ihres Abonnements Rechnungen gestellt wurden. Es gibt immer noch eine Lite-Version und ein „Swift Extra Plugin“, mit dem du viele Profi-Funktionen kostenlos nutzen kannst. Alles, was du tun musst, ist, deine Website bei Swift zu registrieren. Es wurde für die wichtigsten Webvitalien aktualisiert, hat einen Plugin-Organisator und leistet gute Arbeit bei der Optimierung von Bildern.

Du musst wirklich die Einstellungen durchgehen, um zu sehen, wozu dieses Plugin in der Lage ist. Rüste einfach nicht auf die Pro-Version auf, wenn du nicht bereit bist, deine Bank anzurufen. Erwarte auch keinen Support. Auch wenn einige Leute in der WordPress Community darauf schwören, ist es schwer, ein Plugin zu unterstützen, wenn ich den Entwicklern nicht trauen kann. Das ist der Hauptgrund, warum ich es auf Platz 6 zurückschieben musste.

Swift Performance Cache Plugin

Einzigartige Caching Features

  • Plugin-Verwaltung
  • Erweiterte Cache-Einstellungen
  • Warmup + Prebuild-Einstellungen
  • Großartige Arbeit bei der Bildoptimierung
  • Mehrere Einstellungen zur Vermeidung von CPU-Spitzen

Fehlende Features

  • JavaScript verzögern
  • Ungenutzte CSS entfernen
  • Schriftarten/Bilder vorladen (Profi-Funktion)
Rating 3.7/5
Active Installs 20,000
Addresses Core Web Vitals Lacks several features
Server Caching No
Difficulty Hard
Settings Configuration View Tutorial
Facebook Group Swift Performance Official Group
Changelog View Changelog
Price Free or $49/year for Pro

8. W3 Total Cache

Hast du die W3 Total Cache-Einstellungen kürzlich gesehen?

Sie haben einen Einrichtungsleitfaden hinzugefügt, der deine Website mit Redis, Memcached oder anderen Einstellungen wie disk: enhanced testet und dir dann zeigt, mit welcher Einstellung du die meisten Einsparungen erzielst. In den Minify-Einstellungen kannst du jetzt JavaScript aufschieben oder asynchronisieren. Es wurden mehrere Bildoptimierungen, wie Lazy Loading und Bildkomprimierung/WebP mit der kostenlosen Erweiterung Image Service hinzugefügt. Das sind Verbesserungen!

Mein größter Kritikpunkt ist, dass selbst, wenn man die Pro-Version für $99/Jahr kauft, JavaScript nicht verzögert oder ungenutztes CSS nicht entfernt wird, wie bei anderen Premium-Cache-Plugins (neben anderen fehlenden Funktionen). W3 Total Cache ist eines der besseren kostenlosen Cache-Plugins. Aber du musst die Pro-Version wirklich besser machen, wenn du mit Plugins, wie FlyingPress und WP Rocket konkurrieren willst.

Und sie empfehlen immer noch StackPath anstelle von BunnyCDN (ich nehme einfach an, dass dies daran liegt, dass StackPath Bargeld an seine Partner auszahlt, während BunnyCDN nur Credits ausgeben kann).

W3 Total Cache Page Cache Setup Guide

Einzigartige Caching Features

  • Einrichtungsanleitung – testet verschiedene Caching-/Optimierungsmethoden und zeigt die besten Ergebnisse.
  • Bilddienst – komprimiert Bilder und stellt sie im WebP-Format bereit (jeden Monat kostenlose Credits).
  • Minify JavaScript – jetzt kannst du JavaScript vor und nach dem Head aufschieben oder asynchronisieren.
  • Deaktiviere jQuery migrate – du findest dies unter den Einstellungen für die Benutzerfreundlichkeit in W3TC.
  • Mehrere Cache-Methoden (Redis, memcached, etc.) – dies hängt davon ab, was du verwendest.

Fehlende Funktionen

  • JavaScript verzögern
  • Ungenutzte CSS entfernen
  • Optimierung der Schriftarten
  • Datenbank-Optimierung
  • Funktionen zur Bildoptimierung
  • Vorladen, Vorholen, Vorverbinden
  • lazy loading iframes (Profi-Feature)
  • CSS/JS ohne Rendering-Blockierung (Profi-Feature)
Rating 4.4/5
Active Installs 1+ Million
Addresses Core Web Vitals Lacks several features
Server Caching No
Difficulty Hard
Settings Configuration View Tutorial
Changelog View Changelog
Price Free or $99/year for Pro

8. Redis Object Cache

Dient dazu, deiner Website einen Redis-Objekt-Cache hinzuzufügen, was ich unbedingt empfehle.

Die meisten Hosts verwenden Redis oder Memcached. Redis ist mit seiner effizienten Speichernutzung und dem Disk-I/O-Dumping wohl schneller, insbesondere bei größeren Websites. Zusätzlich gibt es Object Cache Pro, das noch schneller ist. Wie du Redis/Memcached zu deiner Website hinzufügst, hängt davon ab, welchen Hoster/Cache-Plugin du verwendest:

Schritt 1: Aktiviere Redis oder Memcached auf deinem Server.

  • cPanel – Wähle PHP-Version → Erweiterungen. Aktiviere dann Redis oder memcached (nicht beide).
  • Cloudways – Server → Einstellungen & Pakete → Pakete → Redis installieren. Dadurch wird Redis Object Cache Pro installiert, das du als Drop-in-Plugin unter Plugins → Drop-ins findest.
  • SiteGround – Website-Tools → Geschwindigkeit → Caching → Memcached. Sobald dies aktiviert ist, wird die Memcached-Einstellung in SiteGround Optimizer nicht mehr ausgegraut sein und kann aktiviert werden.
  • RunCloud – verwende das RunCloud Hub Plugin, das auch Einstellungen für die Konfiguration von Redis enthält.

Schritt 2: Aktiviere Redis oder Memcached in deinem Cache-Plugin, falls zutreffend. LiteSpeed Cache, SiteGround Optimizer, W3 Total Cache und Swift verfügen alle über entsprechende Einstellungen. In LiteSpeed Cache gehst du beispielsweise zu den Objekt-Cache-Einstellungen, aktivierst den Objekt-Cache und stellst die Methode auf Redis oder memcached ein (wenn der Verbindungstest fehlschlägt, musst du ihn in Schritt 1 auf deinem Server aktivieren). Wenn dein Cache-Plugin keine Einstellungen hat, verwende das Redis Object Cache-Plugin.

Redis Object Cache Plugin Settings

9. WP Fastest Cache

Dieses Plugin ist leider völlig uninteressant geworden.

Als ich mein Tutorial über WP Fastest Cache schrieb, verbrachte ich mehr Zeit damit, Workarounds für fehlende Funktionen zu finden, als zu zeigen, wie man die Einstellungen konfiguriert. Es gibt keine Updates für die wichtigsten Webvitalien und das Changelog hat nicht einmal Daten (wahrscheinlich, weil es keine größeren Updates gab).

Ich verstehe nicht, wie es immer noch 1 Million Installationen und eine Bewertung von 4,9/5 Sternen hat. Fast jede Bewertung sagt „großartiger Support“ ohne jegliche Substanz. Es gibt buchstäblich eine Registerkarte, auf der „Einstellungen“ steht, während man auf anderen Registerkarten aufgefordert wird, die Premium-Version zu kaufen oder ein CDN einzurichten. Muss ich noch mehr erklären?

WP Fastest Cache ist völlig veraltet. Sicher ist es einfach. Aber nur, weil es so viele Dinge vermissen lässt. Wenn du ein kostenloses Cache-Plugin suchst, bist du mit Swift Performance oder W3 Total Cache besser bedient.

WP Fastest Cache uebersicht

Fehlende Funktionen

Es gibt viel zu viele fehlende Funktionen, um sie hier aufzulisten, da WP Fastest Cache nicht einmal aktualisiert wurde, um die wichtigsten Webfunktionen zu berücksichtigen. Du musst zahlreiche zusätzliche Plugins installieren, wenn du die meisten Cache-Plugin-Funktionen nachholen möchtest, was zu Kompatibilitäts-/Leistungsproblemen führen kann.

Rating 4.9/5
Active Installs 1+ Million
Addresses Core Web Vitals No (lacks many features)
Server Caching No
Difficulty Easy
Settings Configuration View Tutorial
Changelog View Changelog
Price Free or $49.99/year for Premium

10. WP Super Cache

Wirklich ein Cache-Plugin, nicht viel mehr in Bezug auf die wichtigsten Webvitalien.

Keine Optimierungen für Schriftarten, Bilder, CSS, JS oder Browser-Ressourcen-Hinweise. Automattic pflegt dieses Plugin kaum, wenn man sich das Changelog anschaut. Es wurden seit Jahren keine nennenswerten Funktionen mehr hinzugefügt, geschweige denn Webvitalien angesprochen. Es ist ähnlich wie WP Fastest Cache, da es mit Ausnahme der CDN-Einstellungen nur eine kurze Seite mit Einstellungen auf der Registerkarte „Erweitert“ hat. Die meisten Cache-Plugins können heute viel mehr als Caching. Wegen so vieler fehlender Features ist es eine meiner letzten Wahl.

WP Super Cache Plugin Review
Rating 4.3/5
Active Installs 2+ Million
Addresses Core Web Vitals No (only does caching)
Server Caching No
Difficulty Easy
Settings Configuration View Tutorial
Changelog View Changelog
Price Free

11. Breeze

So sehr ich Cloudways auch liebe, Breeze muss noch verbessert werden. Ich habe dir Feedback gegeben und hoffe, dass es hilft, das Plugin zu verbessern (Du kannst gerne einen Kommentar mit Vorschlägen hinterlassen). Bisher hast du Prefetch, Heartbeat-Kontrolle und ein neues Design der Benutzeroberfläche hinzugefügt, was ein guter Anfang ist.

Es hat immer noch viele negative Bewertungen, Kompatibilitätsprobleme und fehlende Funktionen. Ich nutze Cloudways mit Cloudflare Enterprise, verwende aber FlyingPress anstelle von Breeze. Das würde ich auch vorschlagen.

Cloudways Breeze Cache Plugin

Einzigartige Caching Features

  • Varnish Unterstützung – Varnish wird gelöscht, wenn der Breeze-Cache geleert wird.
  • Verschiebe Sie JS-Dateien in die Fußzeile – Du musst wirklich vorsichtig sein, wenn du das tust.

Fehlende Funktionen

  • Kritische CSS
  • Entferne unbenutzte CSS
  • Benötigt mehr Cache + Preload-Einstellungen
  • Schriftarten von Drittanbietern und CDN-URLs voreinbinden
  • Schriftart-Anzeige wählen: Swap, Standard, Auto, etc.
  • Integration mit Cloudflare und Cloudflare Enterprise
  • Bildoptimierung (nichts außer ein paar Lazy-Load-Einstellungen)
  • Lazy-Load-Hintergrundbilder oder Unterstützung einer zusätzlichen CSS-Klasse
Rating 3.8/5
Active Installs 200,000+
Addresses Core Web Vitals Lacks several features
Server Caching No (only from hosting)
Difficulty Average
Settings Configuration View Tutorial
Facebook Group Cloudways Users
Changelog View Changelog
Price Free on Cloudways

12. NitroPack

„Umstritten“ ist das Wort, mit dem ich NitroPack beschreiben möchte.

Es verschiebt Dinge aus dem Haupt-Thread, was dir großartige Ergebnisse beschert (weil die meisten Tools wie PageSpeed Insights es nicht erkennen). Aber die Ladezeiten sind viel langsamer als bei anderen Cache-Plugins. Genau wie WP Rocket optimiert es mehr für Ergebnisse, als für das reale Surfen, nur viel schlechter. Wenn du eine WordPress-Website testest, die NitroPack verwendet, wirst du wahrscheinlich zu demselben Ergebnis kommen.

Wenn du „NitroPack review“ googelst und dir Matthew Woodwards Ergebnis Nr. 1 ansiehst, sagt der SEO-Titel wörtlich: „How We Got Perfect PageSpeed Scores“. Wenn du dir seinen Test ansiehst, heißt es, dass NitroPack 2/3 der Anfragen eliminiert und die Seitengröße um 82 % reduziert hat. Das nenne ich zu schön, um wahr zu sein.

Ich habe jedes Plugin auf dieser Liste ausprobiert, außer NitroPack. Ich habe Websites gesehen, die es verwenden, und war völlig unbeeindruckt. Ich habe die Artikel gelesen, in denen erklärt wird, warum es Blackhat ist, und es ist auch wahnsinnig teuer. Es gibt nur sehr wenige Dinge, die ich nicht einmal testen möchte – und NitroPack ist eines davon.

NitroPack Cache Plugin
Rating 4.5/5
Active Installs 90,000+
Addresses Core Web Vitals Yes, but cheats scores
Server Caching No
Difficulty Average
Changelog View Changelog
Price $17.50/mo

Stimmst du mir zu?

Lass es mich in den Kommentaren wissen. Natürlich können Cache-Plugins und deine Geschwindigkeitsergebnisse auf jeder Website variieren. Aber ich schlage vor, zumindest ein paar auszuprobieren und zu sehen, welches für dich am besten funktioniert.

Liebe Grüße,
Joe Speedmaster

author image
Ich biete meinen Service an, deine Webseiten-Geschwindigkeit für Dich zu verbessern.
Meine Empfehlung

Die meisten Hosting-Empfehlungen sind Schrott. Ich verwende Rocket.net mit kostenlosem Cloudflare Enterprise und du kannst dich durch meine Website klicken, die Antwortzeit meines Servers testen oder meinen Rocket.net Review lesen.

Meine WordPress-Hilfe

Autor Joe Speedmaster
Joe Speedmaster

Joe ist Inhaber und Chefredakteur. Er beschreibt sich selbst als WordPress Nerd der PageSpeed Optimierung. Mit +5 Jahre Erfahrung im Bereich WordPress, CDN, Hosting und Webentwicklung ist Joe nebenberuflich als Freelancer und Publisher tätig. Mit ehrlichen Erfahrungsberichten möchte er maximalen Mehrwert für seine Leser generieren.

Reviews
Rated 0,0 out of 5
0,0
0 global ratings
5 Stars0%
4 Stars0%
3 Stars0%
2 Stars0%
1 Star0%

Bewertung schreiben

Teile deine persönliche Erfahrung

Schreibe eine Bewertung